Anzeige Ja/Nein!?

Betroffene und Unterstützer*innen stellen sich häufig nach einer Vergewaltigung die Frage, ob man bei der Polizei eine Anzeige machen will oder nicht. In vielen Fällen wird von Außen auch auf die Anzeigenstellung hingewirkt. Die Entscheidung, ob eine Anzeige gemacht wird oder nicht, sollte in jedem Fall die Betroffene selbst treffen. Wir beraten rund um das Thema Anzeige Ja-Nein und unterstützen Sie bei Ihren Überlegungen und Vorgehen.

Weiterlesen …

Psychosoziale Prozessbegleitung

Die Begleitung der Zeugin vor, während und nach einem Strafverfahren kann als eine besondere Form der Unterstützung hilfreich sein. Wir bieten im Rahmen der Psychosozialen Prozessbegleitung diese Unterstützung für Betroffene von sexualisierter Gewalt.

Weiterlesen …

Hilfe für Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung

Frauen, die wenig oder kein Deutsch sprechen, können sich an den Frauennotruf Marburg wenden. Wir bieten Beratung und Unterstützung zusammen mit Dolmetscherinnen an.

Weiterlesen …

Informationen für Frauen mit Behinderungen

Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie unabhängig davon, ob Sie sinnesbeeinträchtigt sind, körperliche Beeinträchtigungen oder eine Lernbeeinträchtigung haben.

Weiterlesen …

K.O. Tropfen

K.O. Tropfen sind verschiedene Substanzen, die das Bewusstsein und die Handlungsfähigkeit einschränken. Sie werden häufig eingesetzt, um sexualisierte Gewalt auszuüben.

Wir unterstützen Sie, wenn Sorge haben, K.O. Tropfen verabreicht bekommen zu haben.

Weiterlesen …

Hilfe bei (drohender) Zwangsheirat

Wir beraten und unterstützen Sie, wenn Sie Sorge haben gegen Ihren Willen verheiratet zu werden oder bereits gegen Ihren Willen verheiratet wurden.

Weiterlesen …

Informationen zur Medizinischen Soforthilfe

Weiterlesen …