Frauennnotruf Marburg

Frauennotruf
Marburg
06421-21438

Neue Kasseler Str. 1
35039 Marburg
Leichte Sprache
Aktuelle Seite: Start Medizinische Soforthilfe Spurensicherung!?

Spurensicherung!?

 

 

 

Auf Wunsch ist es möglich, dass die Ärzt*innen in der Klinik, Spuren und Beweismittel sichern.

Somit haben Sie die Chance, sich zu einem späteren Zeitpunkt für oder gegen eine Anzeige zu entscheiden und ggf. Beweismaterial für ein mögliches Strafverfahren vorzulegen.

Die Befundsicherung ist für Sie kostenfrei. Die genommen Proben werden für ein Jahr gesichert und im Rechtsmedizinischen Institut in Gießen aufbewahrt. Bei Minderjährigen beginnt die Aufbewahrungsfrist erst ab Vollendung des 18. Lebensjahrs. Nach dieser Frist werden die gesicherten Proben vernichtet – hierauf werden Sie nicht noch einmal hingewiesen.

Wenn Sie mögliche Beweismittel sichern lassen möchten, ist es ratsam sich so bald wie möglich untersuchen zu lassen. Bitte duschen sie vorher nicht und wechseln sie möglichst nicht ihre Kleidung. Alternativ können Sie diese, ebenso wie ggf. Hygieneartikel auch zu der Untersuchung mitbringen.